Gästebuch

(c) Andres Schlippe

Schreiben Sie mir! Ich freue mich immer, von meinen Lesern zu hören. Welche Bücher gefallen Ihnen, welche nicht so sehr? Welche der Figuren mögen Sie besonders? Haben Sie selbst Spaß daran, sich Geschichten auszudenken und sie aufzuschreiben? Ist es oft mehr Schreibfrust denn Schreiblust?
Geben Sie nicht auf! Schreiben ist Arbeit und kostet Schweiß, es raubt einem viel Energie, denn man gibt alles. Ich denke immer an meine Vampire, denn es kommt mir manches Mal so vor, als würde ein Stück meines Lebens, meines Bluts und meiner Seele in jeden Roman mit einfließen. Und doch schwächen die Geschichten uns nicht. Sie machen uns stärker und erweitern unseren Blick, denn sie werden zu unseren Freunden, die uns unser Leben lang zur Seite stehen.

948 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Liebe Frau Schweikert,
    durch Zufall bin ich auf die Fernsehserie „Erben der Nacht“ in der ARD Mediathek gestoßen. Meine Frau und ich dachten, schauen wir einmal rein. Wir waren begeistert, ich wahrscheinlich noch mehr als meine Frau. Ich bin 58 Jahre alt und habe die Belletristik immer etwas belächelt, da mich nur Fachliteratur interessierte. Aber die Serie hielt und hält mich bis jetzt in ihrem Bann. Ich fand schnell heraus, dass auch ihre Buchreihe dazu erhältlich ist und habe mir diese zum Geburtstag gewünscht, das war im Februar, jetzt bin ich beim letzten Band und schon sehr unglücklich, dass bisher keine weiteren erhältlich bzw. in Planung sind. Lassen sie mich es so ausdrücken, Ihre Reihe ist fesselnd, packend und detailgetreu. Ihre Recherchearbeit ist bewundernswert und schon alleine dafür haben Sie meinen größten Respekt. Ich verstehe etwas davon, aufgrund meiner Arbeit Ihre Bände öffnen uns die geheimnisvolle Welt der Vampire, aber auch Freundschaft, Liebe, Toleranz und Loyalität. Vieles, was wir Menschen heute wohl schon verloren haben. Seien Sie herzlichst bedankt für diese wundervolle Reihe und ich wünsche mir sehr, dass diese fortgesetzt wird, damit wir auch in Zukunft an den Abenteuern der Freunde teilhaben können. Ich werde mir bis dahin noch einige andere Bände aus Ihrer Feder bestellen. Nochmals meinen aufrichtigen Dank und ich hoffe auf ein Wiederlesen. Mit freundlichen Grüßen Lutz

    1. Hallo Lutz,

      vielen Dank für Ihre Zuschrift. Ich habe bewusst die Erben der Nacht nicht als Kinder- oder Jugendserie angelegt, sondern will mit den vielen geschichtlichen
      Hintergründen und Nebengeschichten eben auch Erwachsene begeistern. Hat bei Ihnen und Ihrer Frau offensichtlich geklappt. Wie schön.
      Die Staffeln 3 und 4 sind in der Produktion und werden hoffentlich in diesem Jahr noch abgedreht. Weitere Bände der Romane sind leider noch immer nicht geplant.
      Vielleicht steigt der Verkauf der Bücher wieder und der Verlag hat dann Interesse daran. Dann mache ich mich natürlich ans Werk. Ideen habe ich noch.

      Herzliche Grüße

      Ulrike

Schreibe einen Kommentar zu Pertti Lahti Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.