Gästebuch

(c) Andres Schlippe

Schreiben Sie mir! Ich freue mich immer, von meinen Lesern zu hören. Welche Bücher gefallen Ihnen, welche nicht so sehr? Welche der Figuren mögen Sie besonders? Haben Sie selbst Spaß daran, sich Geschichten auszudenken und sie aufzuschreiben? Ist es oft mehr Schreibfrust denn Schreiblust?
Geben Sie nicht auf! Schreiben ist Arbeit und kostet Schweiß, es raubt einem viel Energie, denn man gibt alles. Ich denke immer an meine Vampire, denn es kommt mir manches Mal so vor, als würde ein Stück meines Lebens, meines Bluts und meiner Seele in jeden Roman mit einfließen. Und doch schwächen die Geschichten uns nicht. Sie machen uns stärker und erweitern unseren Blick, denn sie werden zu unseren Freunden, die uns unser Leben lang zur Seite stehen.

903 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Hallo, Frau Schweikert,

    Ich habe gestern die zweite Staffel von Heirs of the Night beendet und wollte Sie wissen lassen, dass ich zwar etwas von den starken Abweichungen von Ihren Büchern enttäuscht, insgesamt aber durchaus angetan war und einige der Änderungen sogar schön fand, so etwa Draculas Entscheidung am Ende der zweiten Staffel und die Repräsentation durch eine gleichgeschlechtliche Romanze.
    Ferner wollte ich auch, dass Sie wissen, dass ich mich noch immer über Band 7 freuen würde, sollten Sie nach wie vor vorhaben, die Reihe fortzusetzen. Natürlich hätte ich auch Verständnis dafür, wenn Sie nach acht Jahren eher geneigt sind, andere Projekte zu verfolgen, doch ich dachte, es kann nicht schaden, Ihnen zu versichern, dass die Erben nach wie vor eifrige Leser wie mich finden würden.

    1. Hallo Leon,
      vielen Dank. Ja, mir geht es ähnlich. Ich finde die Serie sehr schön und leibevoll gemacht – meine Welt umgesetzt, aber eben mit vielen Änderungen. Ich hoffe, dass CBJ bald an einem weiteren Band interessiert ist. Dann mache ich mich natürlich dran. Ideen habe ich schon.
      Viele Grüße
      Ulrike Schweikert

  2. Sehr gehrte Frau Schweikert,
    ich bin ein RIESIGER Fan ihrer Buchreihe „Erben der Nacht“ und soeben mit dem 6. Band fertig.
    Da das Ende sehr offen ist, vermute ich, dass es ein Fortsetzung geben wird.
    Ist dem so?
    Beste Grüße
    Felix
    PS: Ich bin 11 Jahre alt.

    1. Hallo Felix,
      das freut mich. Ich würde gerne weiterchreiben, aber leider möchte der Verlag momentan noch keinen weiteren Band. Ich hoffe mit der Fernehserie viele neue Fans zu bekommen, die auch die Bücher lesen. Dann werde ich weiterschreiben!
      Herzlichst
      Ulrike Schweikert

  3. Hallo Frau Schweikert,
    ich habe leider ihre Bücher noch nicht gelesen, doch werde dies hoffentlich bald nachholen. Die Serie ,,Erben der Nacht“ habe ich sehr gemocht und auch sehr schnell alle folgen geguckt. Ich habe gehört, dass die Staffeln drei und vier in Planung seien, dies aber noch nicht feststünde. Ich wollte Fragen, ob Sie dazu mehr wüssten und ob schon neue oder weitere Castings in Aussicht stehen. Es ist in Zeiten von Corona zwar schwierig Filme und Serien zu drehen und zu finanzieren, doch ich wollte es trotzdem versuchen. Ich hoffe Ihnen geht es soweit gut in diesen schwierigen Zeiten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Verena

    1. Hallo Verena,
      ich hoffe, Dir gefallen die Bücher ebenso gut. Die Staffeln 3 und 4 sind schon recht weit entwickelt. Es fehlt wohl noch ein weiterer Coproduzent, der mitfinanziert, aber ich hoffe sehr, dass noch in dieem Jahr gedreht wird – mit den Schauspielern der ersten Staffeln.
      Herzlichst
      Ulrike Schweikert

  4. Liebe Frau Schweikert,

    Auch ich möchte die Hoffnung auf den 7 Buch Teil hierlassen.
    Aufgrund der Serie hab ich die Bücher gelesen. Ich liebe die Figuren und ihre Entwicklung. Jede einzelne gehört jetzt zu meiner Buch Familie .
    Hoffentlich darf der fehlende Teil irgendwann noch dazukommen, das würde mich wirklich sehr freuen.

    Viele Grüße und bleiben Sie Gesund

    1. Liebe Sabrina
      ja, ich hoffe auch, dass die Verlage bald aus ihrem Corona-Schock kommen und CBJ an einem weiteren Band interessiert ist.
      Im Moment läuft leider gar nichts. Wenn es durch die Serie aber mehr Fans gibt, die die Bücher lesen, denke ich schon, dass
      ich bald noch einen Band schreiben kann.
      Herzlichst
      Ulrike Schweikert

  5. i also want to thank you for everything you have done and hope you get the contract to write the 7th book of the heirs. Even though the series are not exactly like the books (so i can tell from previous comments) i can tell you that from an outsider’s point who had never heard of heirs of the night beforehand and now loves every second of it that you are doing a great job to keep everyone motivated during these dark times. With the hope of a series 3 on the way, Lockdown looks so much brighter. thanks for everything
    from your no1 English fan
    Kurt

    1. Dear Kurt,
      I hope, that we will find a publisher for an english translation soon. But these days with corona publisher are not keen on new contracts.
      I promise, we work on this. And also on the next two series. The story is written, the funding is nearly perfect, so I think, they can begin with the shoot this year –
      as soon as corona restriciton will allow – perhaps when they could vaccinate the actors an the crew ….
      Kindest regards
      Ulrike

  6. dear Mrs. Schweikert,
    i have dearly loved the first two series of heirs of the night, but i’m still yet to experience the books. i have seen all the reviews for all of 6 books and they look absolutely brilliant. i won’t feel like a proper fan until i’ve read them all. i’m just amazed that they haven’t been translated into English/American especially since the massive success on the BBC and Amazon Prime. please will you keep your english fans in suspense for no longer and try and get the books translated into english. Even if it’s just the season highlights at first.

  7. Liebe Frau Schweikert,
    Durch Zufall bin ich auf das Buch Nosferas gestoßen und habe mir dann alle Teile der Reihe gekauft und verschlungen. Sehnsüchtig, wie viele, warte ich auf einen neuen Band und hoffe, dass die Verlage ihre Meinung ändern. Die Serie habe ich mir in den letzten Tagen auch komplett angesehen. Ja, sie ist sehr gelungen und war auch so spannend, dass man wissen wollte, wie es weiter geht und der Schluss lässt darauf deuten, dass es auch da mindestens eine 3. Staffel geben wird, die ich mir auch ansehen werde. Dennoch finde ich es schade, dass die Serie mit den Büchern nicht mehr viel gemeinsam hat.
    Auch ihre anderen Romane über den Nachtmahr, Peter Borgo, die Drachenchronik oder la caminata habe ich sehr gerne gelesen. Jedes der Bücher / Erzählung ist auf seine Art einzigartig und es war schön die Reise in diese fantastischen Welten zu unternehmen. La caminata habe ich geliebt, wegen den vielen historischen Hintergründen. Die Drachenchronik wollte ich zuerst nicht lesen, weil Drachen nicht ganz so mein Interesse sind, aber Sie haben mich überzeugt, die Chronik war fantastisch geschrieben und ich war begeistert. Und die Erben, ja, ich bin ein absoluter Fan von Anne Rice und ihren Chroniken, aber auch die Erben habe ich in mein Herz geschlossen. Sollte es irgendwann eine Fortsetzung geben, wird auch dieses Buch einen Platz in meinem Regal finden. Natürlich nach dem Lesen. Aber seien Sie mir bitte nicht böse, wenn ich bei Ihrer Buchreihe verbleibe. Die Filmbücher werde ich mir nicht zulegen, da Ihre Buchreihe für mich die wahren Erben sind, auch, wenn die Serie spannend erzählt wird.

    1. Liebe Judith,
      danke für den lieben Eintrag. Ich weiß, dass die Produktionsgesellschafften an den Staffeln 3 und 4 arbeiten. Ich denke, wenn es möglich wird, die Schauspieler und die Crew zu impfen und auch sonst die Coronaeinschränkungen gelockert werden, wird auch dieses Jahr noch gedreht. Einen weitern Band würde ich gerne schreiben, aber im Moment sind die Verlage in Coronastarre verfallen und es werden kaum Verträge angeboten. Wenn CBJ weitermachen will, dann werde ich auch weitere Bände schreiben. Ich hoffe, dass die Bücherserie durch die Verfilmung noch einmal bekannter wird und die Leute die Bücher lesen möchten. Ich bleibe jedenfall dran.
      Herzlichst
      Ulrike Schweikert

  8. Hi,
    I have just finished watching the heirs of the night series and I want to read the books. Have you published the books in english?
    Considering that I cant read them in German

    Elisha

  9. Liebe Frau Schweikert,

    gerade habe ich die Serie „Erben der Nacht“ angesehen, auf die ich mich seit der Ankündigung (ich glaube 2011 ist es gewesen) total gefreut habe, weil diese Buchreihe zu meinen ABSOLUTEN Lieblingen gehört. Die Serie hingegen ist sicher toll für alle, die ihre original „Erben der Nacht“- Reihe nicht kennen und auch ganz hübsch gemacht. Ich freue mich auch für Sie, dass ihre Geschichten auf diese Weise „geehrt“ werden. Jetzt kommt mein ABER: Ich finde es immer fürchterlich, wenn tolle Buchvorlagen so dermaßen entfremdet werden, dass ich kaum noch etwas von dem Charme des Buches übrig ist! Das gleiche Problem hatte ich auch bei der Verfilmung von Eragon und Tintenherz. Warum machen die Filmemacher sowas?! Die „Erben“ sind PERFEKT, so wie Sie sie geschrieben haben! Mit kleinen Abstrichen kann ich ja leben („Outlander“ von Diana Gabaldon ist für mich ein gelungenes Beispiel für Romanvorlage und filmische „künstlerische Freiheit“), aber so?! Es tut mir leid, ich bin sehr enttäuscht von den Serienmachern. Ich hoffe nur, dass die Serie immerhin das Interesse des Verlages für einen siebten Band anfacht! Beste Grüße, Julia

  10. Liebe Frau Schweikert,

    ich liebe Ihre Bücher. Als ich vor kurzem über die Serie“Erben der Nacht“ in der ARD stolperte habe ich mich sehr gefreut. Aber mir fiel auch auf, mir fehlt noch ein Band. Diesen habe ich mir dann vor Weihnachten noch schnell gekauft. Bisher leider keine Zeit gehabt die Reihe noch einmal zu lesen. Schade an der serie finde ich, dass es nicht an den gleichen Orten wie in Ihren Büchern spielt. Ein Schiff ist eigentlich auffälliger als die Idee, die gewohnten Unterkünfte der Familien zu nutzen.

    Ich hoffe trotzdem das weitere Staffeln folgen und vielleicht auch noch ein paar Bücher. Die Ideen scheinen ja schon vorhanden zu sein.
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Liebe Nicole,
      die Idee des Schulschiffs hat finanzielle Gründe. So kann das Schiff für den Unterricht in jeder Staffel genutzt werden und es muss nicht immer ein neues Setting bei dem jeweiligen Clan gebaut werden. Das verstehe ich schon, aber ja, ich finde es in den Bücher auch spannender, die unterschiedlichen Quartiere der Clans und deren verschiedene Lebensweise kennenzulernen.
      Viele Grüße
      Ulrike Schweikert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.